Hauptmenü

Anmeldung für Ärzte/ Asst. Ärzte (m/w/d)
IOL-Fortbildung
25.06.21


Haben Sie Fragen?
Anmeldefrist überschritten. Nicht mehr online buchbar!

Zurück zur Übersicht
Anmeldefrist überschritten. Nicht mehr online buchbar.
Veranstaltungsdetails
Event: 21-97
Zeit: 15:00 bis 16:30 Uhr
Teilnehmer: min. 1 , max. 800
Buchbar bis: 25.06.21 (einschließlich)
Ort & Infos: Online-Veranstaltung Weitere Informationen folgen.


Preis: kostenlos

Referierende
Dr. Detlef Holland
Dr. Hakan Kaymak
Prof. Dr. Alireza Mirshahi
Die Fortbildung wurde von der Ärztekammer Nordrhein für das "Fortbildungszertifikat der Ärztekammer" mit 2 Fortbildungspunkten anerkannt.

PROGRAMM

15:00
Begrüßung
Prof. Dr. A. Mirshahi (Bonn)
Wissenschaftliche Leitung

15:05 – 15:25
Übersicht Presbyopie- / Astigmatismus-korrigierende Intraokularlinsen
Dr. D. Holland (Kiel)

15:25 – 15:35
Diskussion / Fragen

15:35 – 16:00
Patientenselektion: Welche IOL-Technologie für welchen Patient?
Dr. H. Kaymak (Düsseldorf)

16:00 – 16:05
Diskussion / Fragen

16:05 – 16:25
Ist monofocal plus der neue IOL-Standard?
Prof. Dr. A. Mirshahi (Bonn)

16:25 – 16:30
Diskussion / Fragen

Vielen Dank an die Sponsoren, deren Leistungen den wissenschaftlichen Teil der Veranstaltung, die Organisation, Technik und Honorare finanzieren:



(2.000 Euro)




(2.000 Euro)




Hinweis:

Die Fortbildungspunkte werden nach dem Webinar auf elektronischem Wege direkt an die Ärztekammer Nordrhein weitergeleitet. Hierfür sind die Anmeldung im Vorfeld, inkl. Angabe Ihrer Einheitlichen Fortbildungsnummer (EFN), und die Teilnahme am Webinar absolut erforderlich. Sollte uns Ihre EFN am Veranstaltungstag nicht vorliegen, ist die Anerkennung der Fortbildungspunkte, mit Hilfe Ihrer Teilnahmebescheinigung, bei der AEKNO eigenständig zu organisieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Verantwortung für die Richtigkeit Ihrer Angaben übernehmen.

Jede/r Teilnehmer/in erhält nach der Fortbildungsmaßnahme eine Teilnahmebescheinigung per E-Mail.

Das Webinar wird komplett aufgezeichnet, hierbei werden die An-, Abmeldung und der Chat-Verlauf dokumentiert. Wenn Sie dem Webinar beitreten, erklären Sie sich automatisch mit einer derartigen Aufzeichnung einverstanden. Beachten Sie bitte, dass die Aufzeichnung unter anderem als Grundlage für die Beantragung der Fortbildungspunkte dient.  


Ablauf und technische Voraussetzungen:

Die Online-Veranstaltung wird über den Anbieter „zoom“ organisiert. Zur Nutzung des Videokonferenz-System „zoom“ sind folgende Voraussetzungen zu beachten:

  • PC/Laptop (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux; (alternativ ist - zum Teil stark eingeschränkt - auch eine Nutzung per Tablet oder Smartphone möglich)

  • Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos)

  • Lautsprecher/Kopfhörer (eingebaut oder extern)

  • Bei unserem Webinar wird die Chat-Funktion aktiviert sein, allerdings können Sie sich nicht mit Bild- oder Ton-Übertragung an der Online-Veranstaltung beteiligen.

Organisatorischer Ablauf:

Entweder laden und installieren Sie im Vorfeld das kostenlose Programm für Videokonferenz/Webinar: https://zoom.us/download#client_4meeting herunter, oder Sie nutzen den Zugangs-Link, den wir Ihnen einen Tag vor der Veranstaltung zusenden, und öffnen das Zoom-Meeting über Ihren Webbrowser.

Es empfiehlt sich, sich am Veranstaltungstag 10 Minuten früher einzuloggen, um im Vorfeld auftretende Fehler zu beheben und um Bild- und Tonqualität zu testen.

Beim Eintritt in den Seminarraum müssen Sie sich mit Ihrem vollständigen Namen anmelden, das ist nötig, um die kontinuierliche Beteiligung aller Teilnehmer durch den technischen Support sicherzustellen und nachzuhalten.